Heckenbrand


Zugriffe 11764
Einsatzort Details

Weilmünster, Am Bleidenbach
Datum 23.06.2018
Alarmierungszeit 13:29 Uhr
Einsatzende 14:20 Uhr
Einsatzdauer 51 Min.
Alarmierungsart Melder
Einsatzleiter GBI P.Schwarz
Mannschaftsstärke 10
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Weilmünster
    sonstige Kräfte
    Fahrzeugaufgebot   ELW  TSF  LF 20/24/2  RTW  Polizei
    Brand

    Einsatzbericht

    Mehrere Tausend Euro Schaden bei Brand von Hecke, Weilmünster, Färberstraße, Samstag, 23.06.2018, 14.15 Uhr

    (si)Mehrere Tausend Euro Schaden entstanden am Samstagnachmittag bei dem Brand einer Gartenhecke in der Färberstraße in Weilmünster. Ein Mann hatte mit einem Gasbrenner Unkraut auf einer Hoffläche entfernt, als die Flammen des Gasbrenners augenscheinlich auf die Hecke übergriffen. Durch das Feuer wurden 12 Meter der Hecke beschädigt. Zudem wurden durch die Flammen noch ein geparkter Pkw sowie Teile eines naheliegenden Treppenhauses in Mitleidenschaft gezogen. Der Brandverursachter atmete, beim Versuch das Feuer zu löschen, Rauch ein und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Flammen konnten schließlich durch die Freiwillige Feuerwehr aus Weilmünster gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 15.000 Euro geschätzt.
    Bericht: Polizei Westhessen

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    retten-löschen-schützen-bergen